Willkommen bei Augenoptik Findeisen

Wer wir sind
Augenoptik Findeisen gehört zu den führenden Unternehmen der Branche in Leipzig und Umgebung. Das Team besteht aus Tim Findeisen und weiteren neun hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie sind ausgebildete Augenoptiker, einige sogar Augenoptikermeister. Alle sind gleichermaßen professionell wie individuell. So individuell wie unsere Kundinnen und Kunden. Wer zu uns kommt, vertraut uns zum Teil sein Erscheinungsbild an. Das verpflichtet uns zu äußerster Sorgfalt und größtem Respekt bei der Bestimmung der Werte, wie bei der Auswahl der Brillenfassungen oder der geeigneten Kontaktlinsen. Die beste Beratung ist Ehrensache und Basis der Beziehung zu unseren Kundinnen und Kunden.

Wie wir sind
Qualifikation, Erfahrung, Motivation, Einfühlungsvermögen, Begeisterung für unsere Arbeit – das sind die Werte, die uns verbinden. Alle Mitglieder des Teams sind darüber hinaus ausgesprochen technikaffin. Wir schätzen es, wenn wir die neuesten, hochwertigsten Geräte der Optoelektronik einsetzen, um Ihnen einen qualitativen Mehrwert bieten zu können. Das sichert Ihnen und uns einen Vorsprung.

Wo wir sind
Wir heißen Sie gleich dreimal willkommen: in Naunhof, im Pösna-Park und in Leipzig-Wiederitzsch.

Wer möchte die Leidenschaft für gutes Sehen mit uns teilen?

Sie sind Augenoptiker/in
oder Augenoptikermeister/in?

Wir glauben an Nachhaltigkeit, gute Qualität und sind immer offen für neue Dinge.
Wir sehen die Individualität unserer Kunden als höchstes Gut.
Wir lieben die Kunden, die Klasse und nicht Masse leben.
Das ist unsere Welt.

Verspüren Sie Liebe, Lust und Leidenschaft für das Produkt?
Haben Sie den Anspruch in einem engagierten Team mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten?

Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag, übertarifliche Bezahlung, Fortbildungen und eine Arbeitsatmosphäre, die Ihnen Spaß machen wird.
Wir erwarten ein fröhliches Lachen, fachliche Kompetenz und handwerkliches Geschick.

Wenn Sie mehr wissen möchten, dann kommen Sie doch einfach herein…

Rufen Sie uns an oder schicken eine Mail an:
034297-12450
info@augenoptik-findeisen.de

Ansprechpartner für Ihre Bewerbung:
Herr Tim Findeisen

TIM FINDEISEN
AUGENOPTIKERMEISTER

Meinen Traum eines eigenständigen Augenoptikerbetriebes habe ich 1997 verwirklicht. Damals beispielsweise hatten wir in unserem ersten Geschäft in Naunhof bei Leipzig zwei PCs. Wenn Sie mal zusammenzählen, kommen Sie etwa in unserem Geschäft im Pösna-Park heute allein auf neun Rechner. Meine Leitidee war: Ein Kunde muss, wenn er hier hinausgeht, in jeder Lebenslage gut sehen können. Wir sind ständig dabei, unsere Arbeit zu optimieren. Seit 1997 hat sich viel verändert. Früher war ein Augenoptiker vor allem ein Handwerker, heute ist er ein kundenorientierter Dienstleister. Wir sind für unsere Kunden da, die uns in der Regel treu bleiben. Das ist natürlich auch das Verdienst der Mitarbeiter, von denen viele schon lange zu uns gehören. Sie bleiben hier, weil sie sich durch berufliche Weiterbildung und das Übertragen von innerbetrieblicher Verantwortung entfalten können. Das ist Grundvoraussetzung für Zufriedenheit im Beruf.

MAREIKE MÜLLER-CHILL
AUGENOPTIKERMEISTERIN

Seit dem Jahr 2000 bin ich dabei, habe hier meine Lehrzeit absolviert und 2014 meine Prüfung als Augenoptikermeisterin abgelegt. In den vielen Jahren meiner Tätigkeit haben sich neben der Technik vor allem die Ansprüche der Kunden geändert. Neukunden sind immer erstaunt wegen des technischen Aufwandes, den wir betreiben mit der Erstellung eines Sehprofils, dem Einsatz unseres DNEye-Scanners, dem 3D-Sehtestgerät und so weiter. Unsere Stammkunden kennen die Entwicklung über viele Jahre, wollen aber immer wieder neu überrascht werden. Das ist für mich eine willkommene Herausforderung.

MICHAEL VOGEL
AUGENOPTIKERMEISTER

In unserem Unternehmen gibt es keinen Stillstand. Man fühlt sich wohl, weil neben der Kundenbindung auch die Belange der Mitarbeiter auf der Tagesordnung stehen. Untereinander sprechen wir darüber, wie wir unsere Technik noch perfekter für unsere Kunden einsetzen können. Es ist alles im Fluss, und das werden meine Kollegen und ich woanders nicht finden. Neben der klassischen Optik richten wir unser Augenmerk auf Qualität und ästhetische Anmutungen von Brillenfassungen, denn ohne die nützt auch die beste Optik nichts.

SANDRA BENISCHKE
AUGENOPTIKERMEISTERIN

Nach bestandener Meisterprüfung begann ich 2016 meine Tätigkeit bei Augenoptik Findeisen.
Mich faszinieren vor allem der konsequente Einsatz und die stetige Modernisierung unserer präzisen Messsysteme, die den Kundinnen und Kunden bestes Sehen ermöglichen.
Der Einsatz dieser Technik wird in unserem Unternehmen durch regelmäßige Schulungen zielführend unterstützt.
Unsere Kunden spüren sehr wohl, dass hier strukturiert gearbeitet wird und dass jeder, der eines unserer Geschäfte besucht, die gleiche Aufmerksamkeit
erfährt.

MAXIMILIAN HEINZE
AUGENOPTIKER

Optik hat mich schon im Physikunterricht interessiert. Nach einem Praktikum bei Herrn Findeisen habe ich hier 2007 meine Ausbildung begonnen und drei Jahre später erfolgreich abgeschlossen. Durch den Umgang mit unseren Kundinnen und Kunden habe ich meine Schüchternheit abgelegt und es fällt mir leicht, mich auf etwas Neues einzustellen. Wenn wir neue erstklassige technische Systeme bekommen, werden wir gut geschult und probieren sie dann unter uns Kollegen aus, um Sicherheit im Umgang mit den hochspezialisierten Geräten zu gewinnen. Mein besonderes Interesse gilt Sportbrillen und formstabilen Kontaktlinsen.

SOPHIE WAGNER
AUGENOPTIKERIN

Ich gehöre seit 2010 dazu. Das Besondere ist, dass man sich wie in einem Familienunternehmen fühlt. Der Umgang mit unseren Kundinnen und Kunden ist sehr individuell. Auch in der Ausbildung wird hier gründlicher vorgegangen als in vielen anderen Betrieben. Das wirkt sich ganz unmittelbar auf unsere Kundschaft aus – die kommt nämlich wieder.

WIGBURG BRUNGS
AUGENOPTIKERIN

Seit dem Sommer 2018 verstärke ich das Team von Augenoptik Findeisen. Aus dem hohen Norden verlegte ich meinen Lebensraum nach Leipzig und fühle mich mit dieser Entscheidung sehr wohl. An meinem neuen Umfeld gefällt mir besonders das nette Miteinander im Unternehmen und die Nutzung modernster technischer Systeme. Diese bieten unseren Kunden alle Möglichkeiten eines optimalen Sehens. Damit schaffen zufriedene Optiker zufriedene Kunden.

JÖRG SAUER
AUSZUBILDENDER

In einem Praktikum bei Augenoptik Findeisen wuchs in mir der Wunsch nach einer neuen Ausbildung. Den kreativen, individuellen Umgang mit Kunden, den Einsatz modernster, innovativer Technik empfinde ich als große Herausforderung und als Gewinn für gutes und gesundes Sehen. Genau aus diesem Grund habe ich mich für das Berufsbild des Augenoptikers entschieden und werde mich mit viel Elan in das Team einbringen.

CAROLINE BOMBIS
AUGENOPTIKERIN

Mein Weg führte im Sommer 2018 von Brandenburg über Berlin direkt zu Augenoptik Findeisen. Ich fühle mich in diesem Unternehmen sehr gut aufgenommen, weil zu spüren ist, dass das Wohl der Mitarbeiter sich auch auf das Kundenwohl überträgt.
Begeistert bin ich vor allem von unserer innovativen Technik und deren konsequentem Einsatz. Diese schafft für mich die nötige Sicherheit, jedem Kunden das bestmögliche Sehen zu verschaffen. Denn nur wer gut sehen kann, wird auch seinen Alltag mit Zufriedenheit meistern.

ALEXA WAGNER
AUSZUBILDENDE

Im Jahr 2017 landete ich durch ein Schulprojekttag bei Augenoptik Findeisen. Hier hatte ich den ersten Kontakt mit dem Beruf Augenoptiker für den ich mich sofort begeisterte. Ich beschloss ein Praktikum in diesem Unternehmen zu absolvieren. Nun beginne ich hier meine Ausbildung. Mir gefällt besonders das nette Miteinander im Unternehmen und die moderne Technik. Ich hoffe mit der Hilfe dieser Technik die Sehkraft unserer Kunden zu verbessern.

MORITZ DUMMER
AUSZUBILDENDER

Als Leipziger Schüler meldete ich mich bereits vor zwei Jahren zu einem Schülerpraktikum bei Augenoptik Findeisen und war begeistert von dem Berufsbild des Optikers. Das führte dazu, dass ich im Sommer 2018 meine Ausbildung in diesem Unternehmen begann. Natürlich muss ich mich auf viel Neues- optisches Wissen, Umgang mit modernster Technik und mit den Kunden einstellen. Aber gerade das macht mir Spaß. Außer an Optik bin ich auch sehr stark am Fußballspielen interessiert.

MICHELLE SCHLÜNZEN
AUSZUBILDENDE

Für mich begann im Sommer 2018 ein neuer Lebensabschnitt. Schon ein Jahr vor dem Beginn meiner Ausbildung absolvierte ich ein Praktikum bei Augenoptik Findeisen, weil der Optik und Fotografie schon von Kindheit an mein besonderes Interesse galt.
Die angenehme Arbeitsatmosphäre, der freundliche Umgang der Mitarbeiter untereinander und der Einsatz modernster Technik waren für mich Grund, diesen Ausbildungsberuf und dieses Unternehmen zu wählen. Ich bin sicher, dass ich vielen Menschen dabei helfen kann, ihr Sehen zu verbessern.

GABRIELE FINDEISEN
DEKORATION UND BACKOFFICE

Schon als Grundschullehrerin habe ich mich im Unterricht unter anderem auch darum bemüht, den Schülern Kunst nahezubringen. Dazu waren immer wieder eigene kreative Ideen gefragt. Jetzt, nach meiner Pensionierung, freue ich mich, meine Erfahrungen auf dem Gebiet der Dekoration in das Unternehmen unseres Sohnes einbringen zu können. Ganz besonders toll ist die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen. Außerdem gehört zu meinen Aufgaben die Zuarbeit zur Buchhaltung und die Bestellung von Materialien, zum Beispiel Brillen- und Kontaktlinsenpflegemittel und Bürobedarf. Für mich ist das alles sehr spannend, weil sich mit den neuen Erfahrungen zum Teil eben auch die eigene Sichtweise verändert hat. Der Horizont wird weiter.

CATHLEEN HOUSKA
BUCHHALTUNG UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE

Im Unternehmen Augenoptik Findeisen beschäftige ich mich mit der Buchhaltung und sorge dafür, dass das Steuerbüro und ich alle Unterlagen auf einer Datenplattform finden können. Andere Aufgaben, wie beispielsweise der Abgleich der Lieferscheine und Fragen
des Datenschutzes, kommen hinzu. 
Was ist das Besondere an dieser Tätigkeit? Sie ist auf eine ganz spezielle Art anstrengend und beglückend zugleich. Freude an der Erfüllung meiner Aufgaben finde ich vor allem durch die verständnisvolle, gute Zusammenarbeit mit einem tollen Team. Außerdem ist es besonders beeindruckend, wenn man erleben darf, dass die Kunden zufrieden das Geschäft verlassen.

Wir sind für Sie da –
Wir lassen Sie nicht allein!

Erstklassige Qualität und exzellenter Service sind für uns selbstverständlich. Wir nehmen uns so viel Zeit für Sie, wie nötig. Bei uns kommt modernste Technik zum Einsatz, gleichzeitig zählen Handwerk und Tradition. Viele Handgriffe übernehmen wir selbst in unserer Werkstatt.

Wir sind bei unserer Arbeit stets hoch konzentriert – und gleichzeitig tief entspannt. Seien Sie es auch! Verlassen Sie sich darauf, dass wir wissen, was wir tun!

aktuell & individuell
freundlich & ehrlich
kompetent & fair
gut & schön
aktuell & individuell

Wir bieten Ihnen Leistungen und Produkte, die neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen entsprechen und die genau auf Sie abgestimmt sind.

freundlich & ehrlich

Wir begegnen Ihnen zuvorkommend und stehen Ihnen mit unserer Erfahrung und unserem Wissen beratend zur Seite.

kompetent & fair

Wir halten uns für Sie auf dem neuesten Stand der Entwicklungen und stellen Ihnen unsere Kompetenz zur Verfügung, wenn es darum geht, die für Ihre Situation optimale Lösung zu finden.

gut & schön

Wir versichern Ihnen, dass unsere Dienstleistungen und Produkte unter größtmöglicher Qualitätskontrolle stehen, dass wir Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit gewähren und das Ihre Zufriedenheit für uns im Mittelpunkt unserer Arbeit steht.

…denn Sie sind für uns Gast, Freund und Partner.

Unsere Philosophie

Selbstverständlich gut sehen
Dass Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, sollten Sie im Normalfall gar nicht spüren. Dafür zu sorgen, ist unsere Aufgabe. Wir legen uns mit unserem Können und unserer Begeisterung für diese Aufgabe ins Zeug. Die Erkundung der persönlichen Wünsche und Erfordernisse gehört zu den ersten Schritten: Arbeiten Sie täglich viele Stunden am Computer oder führt Sie Ihre Arbeit über mehrere Kilometer mit dem Auto zu Kunden? Nutzen Sie häufig das Tablet oder Ihr Smartphone, um ins Internet zu gelangen oder Ihre Mails zu lesen? Treiben Sie eine anspruchsvolle Sportart? Von den Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen hängt es ab, welche Vorschläge wir Ihnen unterbreiten. Die Augenglasbestimmung beschränkt sich längst nicht mehr nur auf die Frage kurz- oder weitsichtig. Gutes Sehen ist physiologisch ein großes Ganzes und hat Einfluss darauf, dass wir uns wohl und sicher fühlen.

Nur das Beste ist gut genug
Modernste optoelektronische Technik bietet uns als Fachleuten für gutes Sehen heute die Möglichkeit, Ihnen Seherlebnisse zu verschaffen, die bis vor kurzem nicht vorstellbar waren. Das beste Beispiel bietet die DNEye-Technologie unseres Partners Rodenstock, der im Großen ebenso nach Perfektion strebt, wie wir im Kleinen. Der Begriff erinnert nicht zufällig an die drei Buchstaben DNA, die für das Erbgut stehen. DNEye heißt, der DNA des Sehens zur vollen Entfaltung zu verhelfen.

Gutes Aussehen gehört zum guten Sehen
„Hast du eine neue Brille?“ Wann immer Sie diese Frage hören, möchten wir selbst nachträglich noch die Garanten Ihres guten Geschmacks sein. Auf die Frage sollte nämlich schnell der Ausruf folgen: „Sieht toll aus!“ Wir sind erst zufrieden, wenn Sie mit Ihrer Brille zufrieden sind. Ihre Brille muss zu Ihnen passen und Sie sollten der erste Mensch sein, der das sieht. Unser Nachdenken über die „richtige“ Brillenfassung beginnt lange vor dem eigentlichen Gespräch darüber. Wir denken schon vorher darüber nach, welche Brillenform zu Ihrem Gesicht passt, welche Farben Ihnen stehen und wie groß die Gläser sein sollten. Dieser Teil der Typberatung läuft gleichsam geräuschlos im Hintergrund ab. Wir legen Ihnen nicht ein Dutzend Modelle vor und sagen „Suchen Sie sich eins aus“, sondern wir machen Ihnen konkrete Vorschläge auf der Basis unseres Wissens und unserer Erfahrung. Auch in diesem Punkt können Sie uns vertrauen. Durch die Brillengläser sehen Sie, mit der Brillenfassung werden sie gesehen.

Menü